Zitiert: Ausstattung spielt die Hauptrolle, nicht die Geschichte

Nicht umsonst sehen “Wir Kinder vom Bahnhof Zoo”, “Das Damengambit” oder “Bridgerton” wie endlose Fashion- und Design-Shows aus, bei denen die Ausstattung selbst die Hauptrolle spielt, jede Phase der Verwandlung markiert. Das Diversity-Feuerwerk soll uns vor allem aber daran hindern, die ökonomischen und politischen Bedingungen dieser Industrie zu hinterfragen, die sich Subkulturen, marginalisierte Stimmen, Erzählungen von Emanzipation und Befreiung lediglich einverleibt, um sie zu homogenisieren und zu vermarkten. Am Ende des Tages hat post-faktisches Fernsehen nur eine Botschaft: Wer die Macht hat, schreibt die Geschichte.

Oliver Koerner von Gustorf. Monopol Magazin, 03.03.2021, (online)

Kommentar verfassen

Onlinefilm.org

Zitat der Woche
Gut zur Entgiftung des öffentlichen Diskurses wäre es, auch in den Beiträgen jener, die anders denken als man selbst, die klügsten Gedanken zu suchen, nicht die dümmsten. Man läuft natürlich dann Gefahr, am Ende nicht mehr uneingeschränkt Recht, sondern einen Denkprozess in Gang gesetzt zu haben.   Klaus Raab, MDR-Altpapier, 25.05.2020, (online)    
Out of Space
Auf seinem YouTube-Kanal „Ryan ToysReview“ testet der kleine Amerikaner Ryan seit März 2015 allerhand Spielzeug. Die Beschreibung des erfolgreichen Channels ist simpel: „Rezensionen für Kinderspiele von einem Kind! Folge Ryan dabei, wie er Spielzeug und Kinderspielzeug testet.“ Ryan hat 17 Millionen Abonnenten und verdient 22 Millionen Dollar im Jahr. Berliner Zeitung, 04.12.2018 (online)