Zitiert: Kann aus einem Sommerinterview ein erhellendes Gespräch werden

Im traditionellen TV-Sommerinterview kommen Politiker und Politikerinnen in vermeintlich ungezwungener Atmosphäre zu Wort. Kann daraus wirklich ein erhellendes Gespräch werden? Wir diskutieren mit dem Journalisten Friedrich Küppersbusch. …. Das will eigentlich etwas Gutes, verheddert sich aber dann in Gegensätzlichkeiten. ….

Einerseits sommerlich plaudern, ein bisschen länger als sonst, dazu in anderen Kulissen. All das aber wieder ausgestattet mit Moderationskarten und Fragenkatalogen, Krawatten und Kostümen. Das Ergebnis ist dann oft das Gegenteil einer Gesprächskultur, die abseits der politischen Statement-Verlautbarungen funktioniert und wirklich zum Austausch werden kann.

“Die Idee, den [Politiker] in einem Moment abzuholen, wo er offen ist, ist nicht eingeplant und wird bis heute nicht eingeplant”, so der Fernsehproduzent Friedrich Küppersbusch.

Christine Watty und Julius Stucke in LAKONISCH ELEGANT, Deutschlandfunk, 16.07.2020 (online)

Kommentar verfassen

Onlinefilm.org

Zitat der Woche
Gut zur Entgiftung des öffentlichen Diskurses wäre es, auch in den Beiträgen jener, die anders denken als man selbst, die klügsten Gedanken zu suchen, nicht die dümmsten. Man läuft natürlich dann Gefahr, am Ende nicht mehr uneingeschränkt Recht, sondern einen Denkprozess in Gang gesetzt zu haben.   Klaus Raab, MDR-Altpapier, 25.05.2020, (online)    
Out of Space
Auf seinem YouTube-Kanal „Ryan ToysReview“ testet der kleine Amerikaner Ryan seit März 2015 allerhand Spielzeug. Die Beschreibung des erfolgreichen Channels ist simpel: „Rezensionen für Kinderspiele von einem Kind! Folge Ryan dabei, wie er Spielzeug und Kinderspielzeug testet.“ Ryan hat 17 Millionen Abonnenten und verdient 22 Millionen Dollar im Jahr. Berliner Zeitung, 04.12.2018 (online)