Zitiert: „Sturm der Liebe“ schlägt „Babylon Berlin“

Aktuell liefert “Babylon Berlin” beeindruckende Zahlen. Aber über das gesamte Jahr gesehen erzielt “Sturm der Liebe” die höchsten Abrufe. Das hängt zum einen natürlich mit der Vielzahl verfügbarer Folgen bei diesem täglichen Format zusammen. Es zeigt aber auch, dass sich die Sehgewohnheiten ändern. Denn “Sturm der Liebe” hat ja eine etwas ältere Zielgruppe. Und auch in dieser schauen immer mehr in der Mediathek – wir reden im Moment von rund zehn Prozent der Gesamtnutzung mit steigender Tendenz. Der Trend geht also auch bei älteren Zielgruppen eindeutig in Richtung nichtlinearer Nutzung.

Frank Beckmann, epd medien, 23.10.2020 (online)

Kommentar verfassen

Onlinefilm.org

Zitat der Woche
Gut zur Entgiftung des öffentlichen Diskurses wäre es, auch in den Beiträgen jener, die anders denken als man selbst, die klügsten Gedanken zu suchen, nicht die dümmsten. Man läuft natürlich dann Gefahr, am Ende nicht mehr uneingeschränkt Recht, sondern einen Denkprozess in Gang gesetzt zu haben.   Klaus Raab, MDR-Altpapier, 25.05.2020, (online)    
Out of Space
Auf seinem YouTube-Kanal „Ryan ToysReview“ testet der kleine Amerikaner Ryan seit März 2015 allerhand Spielzeug. Die Beschreibung des erfolgreichen Channels ist simpel: „Rezensionen für Kinderspiele von einem Kind! Folge Ryan dabei, wie er Spielzeug und Kinderspielzeug testet.“ Ryan hat 17 Millionen Abonnenten und verdient 22 Millionen Dollar im Jahr. Berliner Zeitung, 04.12.2018 (online)