Zukünftige Events
Mai
12
Do
ganztägig „Eigentum, Medien, Öffentlichkeit“ @ Wirtschaftsuniversität Wien
„Eigentum, Medien, Öffentlichkeit“ @ Wirtschaftsuniversität Wien
Mai 12 – Mai 14 ganztägig
Tagung des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft mit dem Department of Economics der Wirtschaftsuniversität Wien Themenfelder sind: Repräsentation des Eigentums in den Medien konzentriertes und ungleich verteiltes Eigentum an Medien und Medientechnik subjektivierende Effekte des Medieneigentums Effekte[...]
Neueste Kommentare

    Zukunft der Musiknutzung in Deutschland

    Die Studie „Zukunft der Musiknutzung in Deutschland“ verfolgt das Ziel, Veränderungen in der Nutzung von Musik über die Zeit zu analysieren. … Nach Abschluss der sechsten Befragungswelle sind drei große Veränderungen festzuhalten: Erstens ist der wöchentliche Musikkonsum konstant rückläufig. Zweitens zeigen die Bereiche Streaming und Smart Speaker ein dynamisches Wachstum, und drittens hat die Corona-Pandemie insbesondere den Live-Bereich stark getroffen.

    Der Trend eines Rückgangs des wöchentlichen Musikkonsums zeigte sich auch schon vor der Corona-Pandemie. Da dies auch die traditionellen Radios betrifft, die immer noch das meistgenutzte Format sind, stehen Radiosender vor der Herausforderung, die jüngeren Generationen auch über neue Technologien bestmöglich zu adressieren. Eine besondere Rolle spielen hier Podcasts, welche unter den Befragten immer beliebter werden und zunehmend eine alternative Beschäftigung zum Hören von Musik darstellen.

    Darüber hinaus zeigt die Studie ein dynamisches Wachstum in der Nutzung kostenpflichtiger Musik-Streamingdienste und von Smart Speakern für den Musikkonsum auf, wobei auch hier Podcasts an Bedeutung gewinnen. Von der Corona-Pandemie wurde insbesondere der Live-Bereich hart getroffen. Zentral für die weitere Entwicklung werden hier die Planbarkeit für die Veranstalter sowie das Vertrauen der Konsumenten in die Sicherheitskonzepte sein.

    Michael Kandziora, Michel Clement, Media Perspektiven 06/2021 (online)

    Kommentar verfassen

    Onlinefilm.org

    Zitat der Woche
    Gut zur Entgiftung des öffentlichen Diskurses wäre es, auch in den Beiträgen jener, die anders denken als man selbst, die klügsten Gedanken zu suchen, nicht die dümmsten. Man läuft natürlich dann Gefahr, am Ende nicht mehr uneingeschränkt Recht, sondern einen Denkprozess in Gang gesetzt zu haben.   Klaus Raab, MDR-Altpapier, 25.05.2020, (online)    
    Out of Space
    Auf seinem YouTube-Kanal „Ryan ToysReview“ testet der kleine Amerikaner Ryan seit März 2015 allerhand Spielzeug. Die Beschreibung des erfolgreichen Channels ist simpel: „Rezensionen für Kinderspiele von einem Kind! Folge Ryan dabei, wie er Spielzeug und Kinderspielzeug testet.“ Ryan hat 17 Millionen Abonnenten und verdient 22 Millionen Dollar im Jahr. Berliner Zeitung, 04.12.2018 (online)