ZDF

Zitiert: Mit wem darf man beim Dokumentarfilm zusammenarbeiten?

Die Berichterstattung wirft nun mehrere Fragen auf, unter anderem folgende: Darf man überhaupt mit unter staatlicher Kontrolle stehenden Filmproduktionsfirmen zusammenarbeiten? Sagen wir es mal so: Hätten Regisseure in den vergangenen Jahrzehnten in Dokumentarfilmen oder Dokumentationen über totalitäre Staaten auf Bilder… Weiterlesen

Wer in Sachsen-Anhalt mehr als der Bundespräsident verdient

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident kritisierte, dass WDR-Intendant Tom Buhrow „mit 399.000 Euro deutlich mehr verdient als der Bundespräsident, der auf 214.000 Euro kommt.” (Magdeburger Volksstimme, 08.02.2020, S. 1)

Laut dem Landeshaushalt für das Jahr 2019 hat Ministerpräsident Reiner Haseloff in 2017 immerhin… Weiterlesen

Zitiert: Das Terrorregime der Einschaltquote

1989 formulierte er Thesen zur Situation des dokumentarischen Films im deutschen Fernsehen, in denen er beispielsweise das „Terror-Regime der Einschaltquote“ geißelte. Er kritisierte die „Selbstkommerzialisierung der öffentlich-rechtlichen Sender“, als diese die private Konkurrenz nicht einmal wahr-, geschweige denn ernst genommen… Weiterlesen

Onlinefilm.org

Zitat der Woche
Gut zur Entgiftung des öffentlichen Diskurses wäre es, auch in den Beiträgen jener, die anders denken als man selbst, die klügsten Gedanken zu suchen, nicht die dümmsten. Man läuft natürlich dann Gefahr, am Ende nicht mehr uneingeschränkt Recht, sondern einen Denkprozess in Gang gesetzt zu haben.   Klaus Raab, MDR-Altpapier, 25.05.2020, (online)    
Out of Space
Auf seinem YouTube-Kanal „Ryan ToysReview“ testet der kleine Amerikaner Ryan seit März 2015 allerhand Spielzeug. Die Beschreibung des erfolgreichen Channels ist simpel: „Rezensionen für Kinderspiele von einem Kind! Folge Ryan dabei, wie er Spielzeug und Kinderspielzeug testet.“ Ryan hat 17 Millionen Abonnenten und verdient 22 Millionen Dollar im Jahr. Berliner Zeitung, 04.12.2018 (online)