Medien-Blog

Machte MDR-Moderatorin Schleichwerbung auf bild.de?

Die Moderatorin Ruth Moschner ließ sich dafür bezahlen, Sendungen zu moderieren, die aussehen wie redaktionelle Kochshows, in Wahrheit aber dazu dienen, bestimmte Produkte ins Bild zu rücken, heißt es auf faz.net und ist verwundert, dass diese Tätigkeit eine Arbeit als Moderatorin beim öffentlich-rechtlichen MDR nicht auszuschließen scheint.

Weiterlesen

Ki.Ka: Vom Kinderkanal zum Kirchenkanal?

Der Kinderkanal Ki.ka hat aus den Geschichten der Bibel eine Zeichentrickserie gemacht.„Erstaunlich ist aber schon, wie groß das Engagement des Senders für die neue Zeichentrick-Serie “Chi Rho – das Geheimnis” ausfällt. Biblische Geschichten, im Zeichentrick für Kinder attraktiv aufbereitet – diese Idee stammt nicht etwa von Kirchenleuten, die sich um den Bestand der zukünftigen Schafherde Sorgen machen, sondern von den Machern des Ki.ka“, berichtet die Berliner Zeitung.

Weiterlesen

Onlinefilm.org

Zitat der Woche
Gut zur Entgiftung des öffentlichen Diskurses wäre es, auch in den Beiträgen jener, die anders denken als man selbst, die klügsten Gedanken zu suchen, nicht die dümmsten. Man läuft natürlich dann Gefahr, am Ende nicht mehr uneingeschränkt Recht, sondern einen Denkprozess in Gang gesetzt zu haben.   Klaus Raab, MDR-Altpapier, 25.05.2020, (online)    
Out of Space
Auf seinem YouTube-Kanal „Ryan ToysReview“ testet der kleine Amerikaner Ryan seit März 2015 allerhand Spielzeug. Die Beschreibung des erfolgreichen Channels ist simpel: „Rezensionen für Kinderspiele von einem Kind! Folge Ryan dabei, wie er Spielzeug und Kinderspielzeug testet.“ Ryan hat 17 Millionen Abonnenten und verdient 22 Millionen Dollar im Jahr. Berliner Zeitung, 04.12.2018 (online)