Medien-Blog

Sollen wir Rundfunkgebühren demnächst vor allem für das zahlen, was ARD und ZDF nicht machen?

So fragt Dieter Anschlag in der aktuellen Funkkorrespondenz (13/2011) als Reaktion auf die Kritk daran, dass das ZDF die Free-TV-Rechte für die Fußball-Champions-League Sat.1 weggeschnappt hat und stellt fest: „Es ist schon interessant, dass die Kritiker und Konkurrenten des öffentlich-rechtlichen… Weiterlesen

Ministerpräsidenten beschließen erneut Internetsperren – versteckt im Glücksspielstaatsvertrag versteckt

Am Mittwoch trafen sich die Ministerpräsidenten der Länder zu einer Sonderkonferenz in Berlin. Einziger Punkt auf der Tagesordnung bildete die Novellierung des Glücksspielstaatsvertrags (GlüStV). Dass dieser in der Neufassung Internetsperren als Sanktionsmechanismus enthalten könnte, war bislang lediglich als Gerücht im… Weiterlesen

ARD und ZDF mit VPRT Hand in Hand

„Die Vielfalt an medialen Inhalten und Angeboten ist inzwischen so selbstverständlich geworden, dass im “Hype” um Infrastrukturen und neue Technologien gelegentlich in Vergessenheit zu geraten scheint, welchen unschätzbaren Beitrag Medien in ihrer Gesamtheit für das Funktionieren unserer pluralistischen, demokratischen Gesellschaft leisten.

Weiterlesen

Wim Wenders zu 3D

„Sie ist de facto eine neue Sprache, ein neues Medium. Sie hat dem Kino eine ganze Dimension hinzugefügt, und weil es bisher nur zwei gab, sind drei schon mal ziemlich viel mehr. Jetzt kann man in den Raum eindringen – die Leinwand ist aufgerissen und ein wirkliches Fenster geworden. Diese tolle neue Sprache darf man einfach nicht nur den Blockbuster-Filmen und den großen Studios überlassen.

Weiterlesen

Wenn der Reichtum nur halb so stark wächst

Jeder Bundesbürger hatte zum Jahresende 2010 ein Geldvermögen von im Durchschnitt 59.900 Euro. Ende 2009 waren es noch 57.000 Euro pro Bürger gewesen. Die Deutschen waren damit Ende 2010 so reich wie noch nie. Ihr Geldvermögen stieg im vergangenen Jahr um knapp 220 Milliarden Euro auf einen neuen Höchststand von 4,88 Billionen Euro, vermeldet die Berliner Zeitung. Zwei Drittel des Zuwachses, also rund 150 Milliarden Euro, auf das Sparverhalten der Deutschen zurück, nur ein Drittel ist auf Bewertungsgewinne wie Aktienkurssteigerungen zurückzuführen.

Weiterlesen

Onlinefilm.org

Zitat der Woche
Gut zur Entgiftung des öffentlichen Diskurses wäre es, auch in den Beiträgen jener, die anders denken als man selbst, die klügsten Gedanken zu suchen, nicht die dümmsten. Man läuft natürlich dann Gefahr, am Ende nicht mehr uneingeschränkt Recht, sondern einen Denkprozess in Gang gesetzt zu haben.   Klaus Raab, MDR-Altpapier, 25.05.2020, (online)    
Out of Space
Auf seinem YouTube-Kanal „Ryan ToysReview“ testet der kleine Amerikaner Ryan seit März 2015 allerhand Spielzeug. Die Beschreibung des erfolgreichen Channels ist simpel: „Rezensionen für Kinderspiele von einem Kind! Folge Ryan dabei, wie er Spielzeug und Kinderspielzeug testet.“ Ryan hat 17 Millionen Abonnenten und verdient 22 Millionen Dollar im Jahr. Berliner Zeitung, 04.12.2018 (online)